18 128 Schwenkbarer Leuchtenkopf Notlichtfunktion Sicherheit bei Stromausfall Befindet sich die SH 5 300 in der Ladeschale während der Strom ausfällt schaltet sie sich dank der integrierten Notlichtfunktion automatisch ein Voraussetzung ist dass die Ladeschale mit dem Stromnetz verbunden und die Leuchte im gewünschten Modus eingeschaltet ist Bei Stromausfall wird die Akkuleuchte zur zuverlässigen Not und Sicherheitsbeleuchtung in Räumen Gängen und Treppenhäusern ohne Tageslicht oder Notstrom Li Ion Akku leicht leistungsstark wartungsfrei Der hochwertige 2 200 mAh Li Ion Akku lässt sich über ein 100 240 V AC Steckernetzteil oder mit einem 12 24 V DC Kfz Ladeadapter nachladen Dank geringer Selbstentladung des Akkus bleibt die SH 5 300 auch bei sporadischer Nutzung immer einsatzbereit Über und Tiefentladeschutz sorgen für eine lange Lebensdauer des Akkus Der aktuelle Ladezustand des Akkus lässt sich jederzeit über 3 LEDs unterhalb des Druckknopfschalters ablesen Aufgrund ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten hat diese handliche Akkuleuchte das Potential schnell zu Ihrer Lieblingsleuchte zu werden Licht genau da wo und wie Sie es brauchen Schwenkbarer Leuchtenkopf 2 Helligkeitsstufen Durch den stufenlos schwenkbaren Leuchtenkopf können Sie den Lichtstrahl der SH 5 300 individuell ausrichten zum Beispiel direkt auf Ihr Arbeitsfeld fokussiert oder zur Raumausleuchtung Der Neigungswinkel beträgt 128 Die Handleuchte ist mit einer leistungsstarken 3 W Hochleistungs LED ausgestattet In der maximalen Helligkeitsstufe liefert die Leuchte 4 5 h lang tageslichtweißes 6 500 K Arbeitslicht Der Lichtstrom beträgt in diesem Modus 225 lm Im gedimmten Modus wird dank leistungsstarkem Li Ion Akku eine Spitzenleuchtdauer von 9 h erreicht Modus Funktion Abstrahlwinkel Leistungsstufe Leuchtdauer Leuchtweite 1 Fokuslicht 15 100 4 5 h ca 150 m 2 Fokuslicht 15 50 9 0 h ca 75 m Designed in Germany Powered by IVT 50 9 h 100 4 5 h Cree 225 lm JAHRE GARANTIE Notlicht funktion IP 54 Li Ion 2 2 Ah 7 4 V 150 m 15

Vorschau SH_Lichttechnik-2019 Seite 18
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.