093 Jahre Herstellergarantie auf alle IVT Produkte Weitere Produkte und Infos unter www ivt hirschau de i 0 V 5 V 10 V 15 V 10 0 V 13 8 V 14 4 V 16 2 V Wintermodus 16 0 V Sommermodus 13 8 VBa tt er ie sp an nu ng Ladestufe1 2 3 4 5 6 7 2 A 4 A 6 A 10 A 8 A La de st ro m Calcium Akkus Ladekurve und Ladeverfahren Stufe 1 Akku wird konstant mit 5 A Ladestrom geladen Stufe 2 Akku wird konstant mit 5 A Ladestrom geladen Stufe 3 Akku wird konstant mit reduziertem Ladestrom von 3 5 A geladen Stufe 4 Akku wird konstant mit Spannung 14 4 V versorgt Stufe 5 Akku wird bis zum Erreichen der Ladeschlussspannung konstant mit reduziertem Ladestrom von 1 5 A geladen Stufe 6 Akku wird konstant mit Spannung versorgt bis die Akkus vollständig geladen ist Sommermodus 16 0 V Wintermodus 16 2 V Stufe 7 Akku wird konstant mit Spannung 13 8 V versorgt Die Erhaltungsladung erfolgt mit reduziertem Ladestrom i Blei Akkus Ladekurve und Ladeverfahren Stufe 1 Pulsladung zur Regeneration Desulfatierung des Akkus mit konstantem Ladestrom Stufe 2 Akku wird konstant mit max 10 A Ladestrom geladen Stufe 3 Akku wird konstant mit reduziertem Ladestrom von 8 A geladen Stufe 4 Akku wird konstant mit reduziertem Ladestrom von 5 A geladen Stufe 5 Akku wird konstant mit reduziertem Ladestrom von 3 A geladen Stufe 6 Akku wird konstant mit Spannung versorgt bis die Batterie vollständig geladen ist Sommermodus 14 4 V Wintermodus 14 7 V Stufe 7 Akku wird konstant mit Spannung 13 8 V versorgt Die Erhaltungsladung erfolgt mit reduziertem Ladestrom 0 V 5 V 10 V 15 V 10 0 V 11 0 V 12 0 V 13 0 V 14 7 V 14 4 V Wintermodus Sommermodus 13 8 V13 8 VBa tt er ie sp an nu ng Ladestufe1 2 3 4 5 6 7 2 A 4 A 6 A 10 A 8 A La de st ro m Pulsladung i Boost Funktion Desufatierung und Regeneration von Blei Akkus 0 V 5 V 10 V 15 V 10 5 V 16 0 V 13 2 V Akku OK Anschlussladung mit Ladestufe 4 Siehe Blei Akkus erneute Funktionsprüfung Akku defekt optische und akustische Fehlermeldung Pulsladung Ba tt er ie sp an nu ng Ladestufe1 2 3 2 A 4 A 6 A 10 A 8 A La de st ro m Stufe 1 Pulsladung zur Regeneration Desulfatierung des Akkus mit konstantem Ladestrom Stufe 2 Bis zum Erreichen einer erhöhten Ladespannung von 16 0 V wird der Blei Akku konstant mit reduziertem Ladestrom von 1 5 A geladen Stufe 3 Prüfung der Funktionsfähigkeit des Akkus Spannung kann gehalten werden Akku wird mit Ladestufe 4 siehe Blei Akkus geladen Spannung kann nicht gehalten werden es erfolgt eine optische und akustische Fehlermeldung AUTOMATIK LADEGERÄT PL C010P 12 V 10 A

Vorschau IVT Ladetechnik Seite 9
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.